Posted on 2 Kommentare

Warum Babykleidung aus Wolle…?

wirbelkinder-Foto-Designed-by-v-ivash-Freepik-dot-comWolle ist leider noch mit vielen Vorurteilen behaftet. Viele verbinden mit ihr ein unangenehmes Traggefühl. Wolle kratzt und ist nur zu kalten Jahreszeiten gut zu tragen. Dabei ist es gerade bei der Wolle genau umgekehrt.

Die Eigenschaften von Wolle sind wenig bekannt. Aus diesem Grund habe ich eine Videoreihe auf Youtube erstellt. Diese Videoreihe behandelt in 6 Teilen alles was du über Wolle vom Merinowollschaf wissen solltest. Natürlich bekommst du auch Tipps zur Pflege der Kleidungsstücke.

Erster Teil: Wolle,  ihre Vorteile und Eigenschaften

Und weil Wolle so viele Vorteile in sich vereinigt, findest du in meinem Onlineshop fast ausschließlich Kinder- und Babykleider aus diesem Material.
Solltest du Interesse an weiteren Videos von mir und rund um das Thema Wirbelkinder.de haben, kannst du meinen Youtubekanal abonnieren.

Solltest du Fragen haben, kannst du mich gerne direkt kontaktieren. Über meine Onlineberatung stehe ich dir nach Terminvereinbarung gerne zur Verfügung.

Viel Spaß beim Schauen.

Teile als erstes diesen Beitrag!

2 Gedanken zu „Warum Babykleidung aus Wolle…?

  1. Hallo Corinn,
    ich bin auf deine Seite gestoßen und wollte sagen, dass es ganz toll ist, was du machst. Eine wundervolle Idee. Ich habe mich oft gefragt, was man machen kann, damit auch die Kinder von Familien hochwertige, schadstofffreie Kleidung tragen können, die es sich eigentlich nicht leisten können. Und du lieferst die Antwort – das ist bewundernswert!
    Ich wollte es wirklich gerne loswerden. Es müsste mehr solche Menschen geben wie dich 🙂
    LG Anastasia

    1. Hallo Anastasia,
      phuuuu- ganz vielen Dank für Deine lieben Worte! Da werde ich ganz rot und freue mich riesig 🙂
      sonnige Grüße Corinn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

15 − acht =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.